Förderung

Wir, die Sächsische Landesapothekerkammer und unsere Partner von Pharmazie-Sachsen.de wollen unseren sächsischen Berufsnachwuchs an den pharmazeutischen Instituten in Deutschland mit den uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten beim Weg durch das Studium unterstützen.

Diese Unterstützung wird nicht mit der Gießkanne über den studentischen Nachwuchs verteilt, sondern wendet sich konkreten Projekten zu. Diese Projekte und Maßnahmen entstehen auf Anregungen der Fachschaften an den Instituten und werden gemeinsam umgesetzt:

So ist es vorstellbar, unterstützend beim Erwerb notwendiger Fachbücher tätig zu werden, bei einer geplanten Exkursion eine Finanzierungslücke zu stopfen oder unserem Berufsnachwuchs die Teilnahme an berufspolitischen Veranstaltungen und Fortbildungen, bspw. im Rahmen der jährlichen Apothekertage, zu erleichtern. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass der studentische Geldbeutel selten prall gefüllt ist und so wird sicher auch eine Unterstützung des studentischen Lebens willkommen sein.

Wir laden unsere sächsischen Apotheker herzlich ein, sich an ihre Studentenzeit zu erinnern und demnächst vielleicht auch zu den Unterstützern unseres Berufsnachwuchses zu gehören.

Übrigens werden wir dem Leipziger Institut noch im Januar die digitale Ausgabe des Kommentars zum Arzneibuch zur Verfügung stellen können.